Sonntag, 20. Juli 2014

Tipp: Alpha-Version Jwildfire 1.80

Andreas Maschke arbeitet zur Zeit an einem Modul, um flames im Solid-Format darzustellen, also als MESH, so dass man es als dreidimensionales Modell drucken könnte. Derzeit hat er ein Modul entwickelt, das scheibenweise durch das Fraktal geht und Schichten erstellt. Diese müssen dann in anderen Programmen (z.B. Fiji und Mesh-Lab) in ein Objekt verwandelt werden und dann mit Rendererprogrammen wie Bryce oder Blender gerendert werden.

Er teilt soeben mit, dass er eine Alpha-Version fertiggestellt hat:

For anyone who is interested, the ALPHA is out now! There is a hint-section inside the program at the new module, please read it carefully